Dienstag, 6. August 2013

Käsekuchen-Brownies

Mein Mann liebt Käsekuchen in jeglichen Variationen und ich liebe Brownies und alles was schokoladig ist. Deshalb wollte ich schon lange diese beiden Komponenten zu einer zusammen fügen. Lange habe ich nach dem richtigen Rezept gesucht und bin jetzt bis auf einige Änderungen fündig geworden. 
Und der Kuchen ist soooo lecker, so dass er gleich noch warm verkostet werden musste.




Zutaten:

100 g Zartbitterschokolade
50 g Vollmilchschokolade
150 g Butter
200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
140 g Zucker
4 Eier
1 Eigelb
1 EL Speisestärke
2 Pk. Vanillezucker
1 Prise Salz
180 g Mehl
75 g gehackte Haselnüsse
Schokoladensplitter 

Zubereitung:

Die Zartbitterschokolade und die Vollmilchschokolade zerkleinern und zusammen mit 110 g Butter im Wasserbad schmelzen. Zum abkühlen beiseite stellen.

Währendessen die restliche Butter mit dem Frischkäse schaumig rühren, 15 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker zugeben und verrühren. 1 Ei, Eigelb und Stärke unterrühren und zur Seite stellen.


3 Eier, den restlichen Zucker, 1 Pck. Vanillezucker und Salz sehr cremig rühren, die abgekühlte Schoko-Buttermischung unterrühren. Mehl und Nüsse zugeben und schnell unterrühren, sowie nach Geschmack Schokosplitter zugeben - nicht zu lange schlagen, am Besten nur unterheben.  Eine eckige Springform (24 x 24 cm oder runde Form von 26 cm Durchmesser) einfetten.

Die Hälfte vom Teig in die Form streichen, die Käsemischung darauf geben. Den übrigen Teig darauf klecksen. 

Im vorgeheizten Ofen bei 150- 170°C ungefähr 35 Min. backen. 

Ich wünsche viel Spaß beim nachbacken und Guten Appetit!

Es grüßt euch ganz lieb Doreen.



Kommentare:

  1. Ohh! Ich LIEBE Käsekuchen, ich LIEBE Brownies -> Das muss ich nachbacken!!! Vielen Dank für diese grandiose Idee, liebe Doreen!
    viele Grüße von Rebekka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rebekka,
    Nur zu dafür sind Rezepte doch da.

    Ganz liebe Grüsse
    Doreen

    AntwortenLöschen