Freitag, 13. September 2013

Hochzeitstorte für meine Eltern

Zum 32sten Hochzeitstag sollte es für meine Eltern etwas Besonderes sein, nicht nur ein Blumenstrauss. Lange Zeit habe ich die Torte geplant und alles vorbereitet, um dann doch wieder in Stress und Hektik zu geraten. In allerletzter Minute habe ich sie fertiggestellt da ich mich momentan so schwer von der Arbeit losreissen kann :o).
Doch die Torte kam super gut an obwohl sie meines Erachtens nicht perfekt war. Geschmeckt hat sie allerdings himmlisch. ;o)





Als Teig habe ich diesmal meinen Eierlikörrührkuchen verwendet. Er ist schon saftig und doch sehr stabil um ihn mit Fondant einzukleiden. Ausserdem krümelt er relativ wenig.
Ganz ohne Ganache ist die Torte diesmal ausgekommen, denn ich habe meine Dessertsaucen aufgebraucht, die vom Eis essen über geblieben sind. Als Füllung habe ich Waldbeersauce verwendet und zum einstreichen Erdbeer- habe aber festgestellt, dass mit Ganache der Fondant gleichmäßiger ausssieht.


Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken.
Es grüßt euch ganz lieb Doreen

Etwas hab ich noch vergessen:

Aufgrund der 10.000 Seitenaufrufe -so zur "Feier des Tages"- :o) habe ich mich auf Facebook verewigt. Schaut doch mal vorbei und wer meine Torten mag kann auch gern bei Torten dekorieren für mich abstimmen- dort bin ich mit meinem Bücherwurm vertreten. ;o)

Habt einen schönen Tag.

Doreen

Kommentare:

  1. gratulacje z okazji 32 rocznicy ślubu dla rodziców - wspaniały prezent i pomysł :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dziekuje Bardot za gratulacje

      pozdrowienia
      Doreen
      (Ich hoffe, dass ich jetzt keinen Blödsinn geschrieben habe)

      Löschen