Dienstag, 17. September 2013

Zupfkuchen-Muffins

Heute hatte ich richtig Appetit auf Zupfkuchen. Die "normale" Variante war mir aber heute zu langweilig, so dass ich einfach meine Muffinform aus dem Schrank geholt und die Masse darin verteilt habe.
Natürlich habe ich sie eben schon verkostet und sie sind suuuper lecker. Ich konnten dem leckeren Duft nicht widerstehen und musste den ersten noch warm probieren ;o)






Zutaten:

Für den Teig:

100 g Butter
100 g Zucker
3 EL Kakao
150 g Mehl
2 TL Backpulver

Daraus einen Teig kneten und 2/3 davon in den Förmchen verteilen. Den Rest für später zur Seite stellen.

Für die Quarkmasse:

2 Eier
100 g Zucker
100 g zerlassene Butter
200 g Quark
1/2 Pk. Vanillepuddingpulver

Die Eier schaumig schlagen und Zucker sowie Butter dazugeben und verrühren. Nun Quark und Vanillepuddingpulver zugeben und unterrühren bis eine glatte Masse entsteht.
Die Quarkmasse auf in den mit Teig ausgelegten Förmchen verteilen und den restlichen Teig darauf zupfen.


Bei 150°C  ca 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, auskühlen lassen und genießen.

Ich wünsche guten Appetit.

Es grüßt euch ganz lieb Doreen

Kommentare:

  1. Heute nach gebacken und sie haben wirklich sehr viel Lob bekommen :) Vielen Dank dafür!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich wirklich sehr, dass die Muffins so gut angekommen sind. Bei meiner Familie sind sie auch Super angekommen und waren sehr schnell verputzt. :0)
      Ganz liebe Grüße
      Doreen

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Ich habe nun auch endlich den entsprechenden Blogbericht dazu online (http://lanisleckerecke.blogspot.de/2013/09/zupfkuchenmuffins.html). Ich hoffe das mit der Verlinkung ist ok für dich. GLG und noch einmal vielen Dank für die Idee!

      Löschen
    4. Vielen Dank für die Verlinkung. Ich freue mich riesig, dass Euch die Muffins so geschmeckt haben und sogar einen Post wert waren.
      Liebe Grüsse
      Doreen

      Löschen
  2. Liebe Doreen,

    ich musste sie auch sofort nachbacken und kann nur sagen: MEGAYUMMI!! Hab einen Post geschrieben und dich darin verlinkt, ist hoffetntlich in Ordnung?!

    http://stilkueche.blogspot.de/2013/09/nachgebacken-zupfkuchen-muffins.html

    Alles Liebe
    Sarah

    AntwortenLöschen
  3. Danke Sarah fürs verlinken. Die Zupfkuchen-Muffins sind wirklich eine Sünde wert. Es freut mich, dass sie so gut ankommen.
    Liebe Grüsse
    Doreen

    AntwortenLöschen